Siebenbürgischer Volkskalender, 1856

Benigui’s Volkskalender für das Fahr 1836,03} welches ein Schalt-Fahr von 366 Tagen is­­­­­fene Folge. Fünfter Jahrgang. Redigh­t von Karl Unverricht. Inhalt: Die Genealogie des reg. Kaiserhauses. — Genealogie der wichs­tigsten Regentenhäuser außer Oesterreich. — Die Biographien von Karl Fürst zu Schwarzenberg und Johann Ritter Bortholo von Boreo. — Der Sriftliche und jüdische Kalender mebrt der Tafel zur Stellung der Uhr, dem alphabetischen Verzeichnisse der Jahrmärkte Siebenbürgens, dem neuesten Portfours und dem Stempeltarif. — Mittheilungen über die Weierlichkeiten nach der Geburt der E. F. Erzherzogin Sophie. — Belehrendes. — Erzäh­­lungen, Miscellen, Anefvoten u. s. w. Der vollständige und neueste Skandes - Schematismus der €ivil- und Wilitäkhtyekdta.­G·Wichh·it.—schulm. Bilder-Illustrationen: Oesterreichs stolz undszende.—DAMA de Pfaekkieche der Evangelis­­chen A.E.zu H­immstadt"32 Ansichten der Kirche zu Demsus und das­­ «­·s dens. . . PN TRETEN VE EN FRE NR

Next

/
Thumbnails
Contents